Kassen- und Registrierkassenfunktion

Die Tierarzt-Praxissoftware für Registrierkassen

Erfüllt die rechtlichen Anforderungen

Die Praxissoftware erfüllt alle rechtlichen Aspekte der Registrierkassenpflicht für Tierärzte in Österreich, sowie der der deutschen Kassensicherheitsverordnung (Q2/20). Sie rechnen wie gewohnt ab und können im Vor- oder Nachhinein zwischen allen gängigen Zahlungsarten wählen, von der Überweisung und Barzahlung bis zu Teil- und Anzahlungen.

 

Mobil und flexibel abrechnen

Dank digitaler Belege und Cloudsignatur können Sie Ihre Barrechnungen jederzeit kassieren und in die Kassa eingeben. Mithilfe der Bondrucker-Schnittstelle lassen sich die Kassenzettel direkt vor Ort beim Kunden ausdrucken. Alternativ können Sie die Rechnungen aber auch als PDF digital verschicken, um den Papieraufwand gering zu halten.

 

Zahlungsterminal einbinden

Die Kartenzahlung ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Damit Sie Ihren Kunden dieses Service problemlos anbieten können, lässt sich die Tierarztsoftware VET7.well direkt an Ihr Zahlungsterminal anbinden. Alle Daten werden direkt ins System übertragen und rechtskonform auf den Zahlungsbeleg gedruckt. Sie sparen Zeit und die Abtipp-Fehlerquelle versiegt.

Sie möchten die Tierarztsoftware mit Registrierkassenfunktion in Ihrer Praxis?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie sich für VET7.well interessieren oder Fragen zur Anwendung haben. Wir helfen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich weiter.

Testen